Meine Arbeitsweise

Die Kinesiologie arbeitet immer an der Ursache eines Problems. Sie hat eine ganzheitliche Vorstellung des Menschen, die Verbindung von Körper-Geist-Seele. Wenn wir mit allen drei Elementen im Gleichgewicht sind, sind wir gesund und fühlen uns wohl.

Wichtig für meine Arbeit mit dem Klienten:

  • Erkennen der gegenwärtigen Situation
  • Erkenntnisse mit Hilfe des Energiesystems gewinnen, unbewusste Aspekte zum Thema bewusst machen
  • Neuorientierung und Zielsetzung
  • Kinesiologischer Energieausgleich durch verschiedene Methoden
  • Wohlbefinden nach der Balance
  • Integration und Veränderung im Alltag

Zusätzliche Arbeitsmethoden:

Biochemie der Psyche, Hormonsystem

Hormon (un) gleichgewichte

Hormone spielen eine zentrale Rolle für unser tägliches Wohlbefinden, den Umgang mit Stress, die Entspannung, den Schlaf, Motivation und Stimmungen. Frauen leiden besonders häufig an Symptomen eines hormonellen Ungleichgewichts innerhalb des monatlichen Zyklus.

Folgende Themen von Mann und Frau können in der Kinesiologie angeschaut und balanciert werden:

  • Stimmungsschwankungen
  • PMS
  • trockene Haut und Schleimhäute
  • Blutungsunregelmässigkeit
  • Fruchtbarkeitmotioneller Stressabbau

Systemische Arbeit mit der Schachbrettmethode der Kinesiologie (von Ueli Tanner)

Spannungen in Systemen (Familie, Schule, Firmen, Organisationen, Körper etc.) beeinträchtigen oft Fortschritte im Heilungs- oder Entwicklungsprozess und verhindern ein harmonisches Zusammenwirken.

Im Gegensatz zu den Familieaufstellungen nach Bert Hellinger die sehr zeitintensiv sind und mehrere Mitwirkende erfordern, steht mit der Schachbrettmethode ein einfaches und sehr effizientes Werkzeug zur Verfügung. In der EInzelarbeit können blockierte Muster des Systems in kürzester Zeit aufgedeckt und mit verschiedenen Methoden wieder ausbalanciert werden. Träge und verkrustete Systeme kommen in Bewegung, "Steine" können zum Sprechen gebracht werden, "blinde Flecken" werden bewusst gemacht. Es kann auch Gruppen von Menschen (Schulklasse, Berufsteam, Firmen, Organisationen, Religionsgemeinschaft etc.), ebenso wie Körperorgane (auch Zähne), Symptome, das Thema, Orte und auch "Aussagen" aufgestellt werden. Alles kann aufgestellt werden. Alles ist möglich! Durch die Aufstellung der einzelnen Elemente und das Ausbalancieren ihrer Beziehung untereinander kommt das gesamte System in Bewegung. Diese Art der Arbeit ermöglicht es dem Klienten, die Veränderung im Laufe der Sitzung sicht- und spürbar mitzuerleben.

Bevorzugte kinesiologische Methoden:

Sinne und Wahrnehmungen von Gabi Göppel-Kranz (Kinxara); ein System, das die Erweiterung der Wahrnehmungen und des Bewusstseins fördert, Energieblockaden balanciert und Hintergründe und Zusammenhänge gezielt erfasst.

Applied Physiology von Richard Utt (AP), Frühkindliche Reflexe, LEAP Gehirnintegration von Dr. Charles Krebs, Familienaufstellung von Ueli Tanner, Emotionen, Bestimmung und Berufung, Akupunktursystem von David Corby NLP Neuro-Linguistisches Programmieren (NLP) NLP bietet zahlreiche Techniken an, durch die die Kommunikation verbessert und Veränderungsprozesse optimiert werden, Ausnutzung eigener Ressourcen.

DEEP FIELD RELAXATION: Clif Sanderson /Neuseeland, der lange in Tschernobyl mit Kindern gearbeitet hat. Ist eine anerkannte Heilmethode, die zur Tiefenentspannung führt, in der man Raum gibt, wo Heilung entstehen kann, indem man offen ist ohne Erwartung: Nichts erwarten, nichts zurückweisen, weder wünschen, noch hoffen, nicht greifen oder wegschieben - einfach in einem stillen, ruhigen, zentrierten Raum verweilen. Chakra Intensive Hologramm / Hugo Tobar