Anwendungsbereiche

Kinesiologie eignet sich für Kinder und Erwachsene jeden Alters und respektiert die persönliche Einzigartigkeit jedes Menschen. Sie kann bei einer Vielzahl von Beschwerden sowie zur Verbesserung der Lebensqualität hilfreich eingesetzt werden.

Kinesiologie fördert die Selbstheilungskräfte, aktiviert die geistigen Fähigkeiten und unterstützt das persönliche Lernpotential im privaten, schulischen und beruflichen Alltag. Kinesiologie ersetzt keine ärztliche Untersuchung oder Behandlung. Sie ist aber eine hervorragende Ergänzungsmöglichkeit zur Schulmedizin oder anderen therapeutischen Massnahmen, um den Heilungsprozess zu unterstützen.

  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Stress und Überforderung im Alltag, Schule und Beruf
  • Leistungsoptimierung im beruflichen Bereich
  • Steigerung von Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen
  • emotionale Themen und Belastungen
  • Motivationssteigerung
  • Lernschwierigkeiten
  • Entwicklungsverzögerungen
  • Aufmerksamkeits- und Konzentrationsförderung
  • Prüfungsunterstützung
  • Beziehungsarbeit
  • Essproblemen / Übergewicht
  • Depressionen / Erschöpfung / Schlafstörungen
  • Akute und chronische Schmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Schleudertrauma
  • Förderung von Heilungsprozessen bei körperlichen Beschwerden, Schmerzen, Muskelverspannungen

Beschwerden und Allergien

  • Menstruationsprobleme, Wechseljahrbeschwerden
  • Verdauungsprobleme (Verstopfungen, Blähungen etc.)
  • Allergien, Heuschnupfen

Physische Probleme

  • Phobien, Traumata, Ängsten, Zwängen, Suchtverhalten
  • Depressionen, Stress
  • Schlafstörungen, Erschöpfung, chronische Müdigkeit
  • Lernstörungen und Blockadenbewältigung
  • Prüfungsängste, Konzentrationsschwierigkeiten
  • Hyperaktivität
  • Begleitung und Unterstützung schwieriger Lebenssituationen
  • u.v.m.